Die Ausbildung der neuen Verkehrspolizisten findet bereits statt.

Die Nationalpolizei der Ukraine, wird 3.550 neue Personen einstellen, welche für die Verkehrspolizei arbeiten sollen, dies berichtet der Chef der ukrainischen Nationalpolizei Serhiy Knyazev, am Mittwoch, dem 29. November.

"Gestern haben wir uns für die Zahl von 3.550 Polizisten entschieden", sagte Knyazev.

Er berichtet weiter, dass die neue Polizei derzeit trainiert werden und bereits in vier Monaten erstmals offiziell auf den Strassen der Ukraine im Einsatz sein werde.

Anfang 2016 begann die reformierte Verkehrspolizei mit dem Patrouillieren einiger internationaler Autobahnen in den Regionen Lviv (Lemberg) und Transkarpatien, sowie der Autobahn Kiew-Schytomyr.