Die Ukraine steigerte die Exporte von Geflügelfleisch und Innereien von Januar bis Juli 2018 auf 184.600 Tonnen, was einem Anstieg von 8,9% gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Damit steht die Ukraine an 7. Stelle in Bezug auf den Export von Broilerfleisch im Länderranking, unter den Ländern die dieses Produkt im Ausland verkaufen, berichtet der Pressedienst des ukrainischen Ministeriums für Agrarpolitik und Ernährung.

Die größten Importeure sind Japan, Mexiko, Irak, Südafrika, Saudi-Arabien, Kuba, Hongkong, die Vereinigten Arabischen Emirate und Angola.

Insbesondere wurden ukrainische Produkte in 80 Länder exportiert, im Jahr 2018 wurden vier neue Länder hinzugefügt, Albanien, Ghana, Hongkong und Marokko.