Am Samstag, 1. Dezember, wurden neue und reparierte Flugzeuge für die Streitkräfte der Ukraine geliefert, darunter Kampfflugzeuge Su-27, MiG-29, L-39, Transportflugzeuge An-77 und Hubschrauber Mi-8, sowie mehrere Drohnen, berichtete der Pressedienst des Präsidenten.

"Heute haben ukrainische Piloten neue und reparierte Luftfahrtausrüstung erhalten: Kampfflugzeuge, Trainingsflugzeuge, Hubschrauber, Drohnen. Ich betone, dass alle Systeme, die vor Anfang November von den Bodentruppen der Luftverteidigung und dem Flugabwehrsystemen verwendet worden sind, repariert wurden durch das staatliche Rüstungsunternehmen Ukroboronprom", sagte der ukrainische Präsident und überreichte den Soldaten auch militärische Ausrüstungszertifikate.

Poroschenko erklärte zudem, dass die Luftverteidigungseinheiten in Zukunft weiter gestärkt werden.


Foto: president.gov.ua