Eine Delegation des staatlichen Rüstungskonzerns Ukroboronprom ist in die USA angekommen.

Ziel des Besuchs sind Gespräche über die Erweiterung der Lieferungen von Verteidigungswaffen an die Ukraine und über gemeinsame Projekte in diesem Bereich, sagte der Generaldirektor des Unternehmens Pawlo Bukin gegenüber Ukrinform.

Geplant sind laut Bukin Treffen der Delegation im Verteidigungsministerium und im Außenministerium. Die Ukraine habe „konkrete Pläne, in welchen Branchen die Zusammenarbeit schnell zustande kommen könne“ mitgebracht.

Bukin betonte weiter: „Wir brauchen die hochtechnologische Produktion der USA im Verteidigungsbereich, darunter im Bereich der elektronischen Kampfführung, elektronischen Aufklärung, verschiedener optischer Geräte und natürlich letalen Waffen.“

Die Ukraine brauche auch die Hilfe der USA für die vollständige Produktion der Munition und für die Herstellung von speziellen Chemieprodukten.


Artikel bereitgestellt durch unsere Partnerseite:
https://www.ukrinform.de/rubric-defense/2558097-ukroboronprom-fuhrt-gesprache-in-usa-uber-waffenlieferungen.html