Ukrainisches Außenministerium beruft ungarischen Botschafter ein

Das ukrainische Außenministerium hat den ungarischen Botschafter Istvan Íjgyártó wegen seiner jüngsten Äußerungen zur Autonomie der ungarischen ethnischen Minderheit in der Ukraine vorgeladen.

Ukrainisches Außenministerium beruft ungarischen Botschafter ein

Íjgyártó erhielt eine Protestnotiz über die Äußerungen, die er am 28. November in einem Interview mit der Website "Glavcom" gemacht hatte.

Das Außenministerium äußerte sein Missfallen über die anhaltenden Versuche Ungarns, die Arbeit der Ukraine-NATO-Kommission in Bezug auf die Sprachenfrage zu blockieren.

Das ukrainische Außenministerium bekräftigte zudem, dass das Bildungsgesetz nicht die Rechte von Ukrainern ungarischer Abstammung verletze. Stattdessen könnten sich Ukrainer ungarischer Abstammung selbst besser erfüllen, wie die Venedig-Kommission bestätigte.

Share Tweet Send
0 Kommentare
Loading...