Das Außenministerium der Ukraine bestätigte die Festnahme von sechs Ukrainern in Tiflis. Ihnen wurden Rechtsanwälte bestellt.

Dies teilte der Vizechef der Konsularabteilung und der Chef der Abteilung für konsularische Betreuung des Außenministeriums, Wassyl Kyrylytsch, mit.

"Die Polizei von Tiflis hat die Festnahme von sechs Bürgern der Ukraine bestätigt. Den festgenommenen Ukrainern sind Anwälte bestellt wurden", betonte Kyrylytsch.

Er teilte unter Berufung auf die Polizeiabteilung Tiflis auch mit, dass die Rechte der Festgenommenen nicht gebrochen wurden. Der ukrainische Konsul führe Treffen mit Vertretern Georgiens zu dieser Angelegenheit durch, fügte der Diplomat hinzu.

Das Außenministerium Georgiens hatte am 2. Dezember über die Festnahme von sechs Bürgern der Ukraine und einem Bürger Georgiens mitgeteilt. Die Männer sollen im Besitz von Waffen und Munition gewesen sein.


Artikel bereitgestellt durch unsere Partnerseite:
https://www.ukrinform.de/rubric-society/2592693-auenministerium-bestatigt-festnahme-von-sechs-ukrainern.html