Die Fortschritte der Ukraine im Hinblick auf den Beitritt zur Europäischen Union werden von 45% der Ukrainer unterstützt, während nur 9% eine engere Zusammenarbeit mit der von Russland angeführten sogenannten "Zollunion" unterstützen.

Laut einer Umfrage, die vom "Internationalen Institut für Soziologie in Kiew (KIIS)" vom 5. bis 19. April 2018 durchgeführt wurde, gaben 32% der Befragten an, dass sich die Ukraine weder an der EU, noch an der Zollunion orientieren sollte.

Rund 40% der Befragten unterstützen die NATO-Ambitionen der Ukraine, 38% sind dagegen.

Laut der Umfrage sagten 75% der Befragten, dass die höchsten Politiker der Ukraine das Land in die falsche Richtung führen, während 10% das Gegenteil sagten.

Etwa 2.004 Personen über 18 Jahren, die in 110 Städten und Gemeinden in allen Regionen der Ukraine leben, mit Ausnahme der besetzten Gebiete, nahmen an der Umfrage teil. Die statistische Fehlerquote der Umfrage liegt je nach Anzahl der Indikatoren zwischen 1,14% und 3,3%.