US-Energieminister Rick Perry wird nächste Woche die Ukraine und Polen besuchen.

"Perry wird sich mit Experten wegen einer Reihe von Themen treffen, darunter Kernenergie und Cybersicherheit", schrieb die US-Zeitung "The Hill" unter Bezugnahme auf eine Pressemitteilung der US-Energieabteilung.

Der Energieminister wird nächste Woche die Ukraine und Polen besuchen, um die beiden Länder dazu zu bewegen, Alternativen zum Kauf von Kohle und Erdgas aus Russland zu suchen.

"In den letzten Jahren waren Kiew und ein Großteil Osteuropas auf Russland angewiesen und verpflichtet, um das Heizsystem aufrecht zu erhalten. Das ändert sich jetzt", zitiert der Hill-Bericht Perry.

"Die Vereinigten Staaten können der Ukraine eine Alternative anbieten", fügte Perry hinzu.

Auf seiner Reise wird Perry auch Ungarn und Tschechien besuchen, teilte die Abteilung mit.