Die Kontrollbehörde des US-Finanzministeriums OFAC hat Sanktionen gegen 18 natürliche und 4 juristische Personen Russlands verhängt.

Dies seien Sanktionen gegen Mitarbeiter des russischen Nachrichtendienstes, die an Cyberoperationen, an der Wahleinmischung 2016 und an anderen schädlichen Aktionen beteiligt waren, erklärte Finanzminister Steve Mnuchin am Mittwoch.

Von den Sanktionen werden unter anderem Offiziere des russischen Militärnachrichtendiensten GRU betroffen sein, darunter Salisbury- Attentäter Mischkin und Tschepiga.


Artikel bereitgestellt durch unsere Partnerseite:
https://www.ukrinform.de/rubric-polytics/2604885-usa-verhangen-neue-sanktionen-gegen-russland.html