Das Außenministerium der Ukraine reagierte damit auf die Ausweisung eines ukrainischen Diplomaten aus Weißrussland.

Die Ukraine, wies einen belarussischen Diplomaten aus dem Land aus, nachdem ein Berater der ukrainischen Botschaft in Weißrussland, namentlich Ihor Skvortsov, zuvor von den belarussischen Autoritäten ausgewiesen worden war, so die Sprecherin des Außenministeriums der Ukraine, Mariana Betsa am Dienstag.

Die Sprecherin gab den Namen und den Posten des deportierten weißrussischen Diplomaten nicht an.

Am 17. November war bekannt geworden, dass der Reporter, Pavlo Sharoyko, von "Radio-Ukraine", bereits am 25. Oktober in Minsk festgenommen worden war.