Vitali Lukjanenko feiert bereits seinen zweiten Olympiasieg bei den Paralympischen Spielen.

Der Ukrainische Biathlet hat das 15 km Rennen bei den Sehbehinderten in Pyeongchang gewonnen, berichtet die Nachrichtenagentur Ukrinform. Das war seine zweite Goldmedaille und die sechste für die Ukraine. Der zweite ukrainische Biathlet, Olexandr Kasik, holte in diesem Rennen Silber.

Vitali Lukjanenko gewann schon sechs Goldmedaillen bei sechs Paralympischen Spielen.

Das ukrainische Team hat bisher 19 Medaillen bei den Winter-Paralympics geholt, sechsmal Gold, sechsmal Silber und siebenmal Bronze.


Artikel bereitgestellt durch unsere Partnerseite:
https://www.ukrinform.de/rubric-sports/2422768-winterparalympics-zweites-olympiagold-fur-vitali-lukjanenko.html