Der Bürgermeister von Odessa Gennadi Truchanow, der wegen Unterschlagung angeklagt ist, wurde gegen die Garantien des ukrainischen Parlamentsabgeordneten vom "Block der Parlamentsfraktion von Petro Poroschenko", Dmytro Golubow vorerst freigelassen.

Das Gericht hatte die Entscheidung am Donnerstag getroffen. Der Parlamentsabgeordnete Dmytro Golubow von der "Blockfraktion Petro Poroschenko" bot an, für Truchanow zu bürgen.

Das Gericht hatte Truchanow daraufhin befohlen, auf Verlangen von den Ermittlungsbeamten wieder zu erscheinen wenn dies nötig sei. Desweiteren dürfe Truchanow Odessa nicht ohne Erlaubnis der Strafverfolgungsbeamten verlassen, und er müsse seine internationalen Pässe abgeben.

Der Bürgermeister der ukrainischen Schwarzmeerstadt Odessa, Gennadi Truchanow, war gestern bei seiner Ankunft am Flughafen in Kiew, wegen des Verdachts der Unterschlagung festgenommen worden.