Die Nationalmannschaft der Ukraine hat in der Qualifikation zur Fußball-Europameisterschaft 2020 ein 0:0 in Portugal erreicht.

Die Ukrainer verbrachten den größten Teil des Spieles damit, ihr Tor zu verteidigen. Im Allgemeinen gelang es dem Team, gut gegen Portugals Topspieler Cristiano Ronaldo zu verteidigen. Der Europameister Portugal und die Ukraine trennten sich mit einem 0:0.

Andriy Pjatov, der erfahrene Torhüter der Ukraine, hielt Portugal mit einigen starken Paraden in Schach. Die Ukrainer agierten defensiv, aber auch sie hatten einige Chancen.

Beide Teams haben bereits einen Platz in den Playoffs gesichert, durch die jeweiligen Gruppensiege in der Nations League. Trotzdem wäre eine direkte Qualifikation für die Europameisterschaft 2020 extrem wichtig.


Foto:
obozrevatel.com