Der erste Astronaut der unabhängigen Ukraine, Leonid Kadenjuk, ist in Kiew im Alter von 67 Jahren, am heutigen Mittwoch, gestorben.

Laut der Agentur starb er vor der Ankunft eines Krankenwagens im Tsarskoe Selo Park, im Pecherskyy Bezirk in der Hauptstadt der Ukraine. Laut Informationen von "RFERL", starb Kadenjuk beim Joggen.

Leonid Kadenjuk wurde am 28. Januar 1951 im Dorf Klischkiwtsi, Distrikt Khotyn, Region Czernowitz, in einer Lehrerfamilie geboren. 1995 wurde er in die Kosmonautengruppe der Nationalen Weltraumagentur der Ukraine gewählt. Er wurde für Weltraumflüge der NASA am US-Space Shuttle als Workload-Spezialist ausgebildet.

Er machte einen Weltraumflug zwischen dem 19. November und dem 5. Dezember 1997 auf der US Columbia STC-87-Mission.