Frankreich stellt der Ukraine einen Kredit in Höhe von 64 Millionen Euro für ein Projekt für die Versorgung der Stadt Mariupol mit Trinkwasser bereit.

Dies gab der Stadtrat von Mariupol bekannt. Die Regierung der Ukraine genehmigte das Kreditabkommen mit Frankreich, heißt es.

Laut dem Stadtrat ist die Wasserversorgung in Mariupol alt und muss saniert werden.


Artikel bereitgestellt durch unsere Partnerseite:
https://www.ukrinform.de/rubric-economy/2610639-frankreich-gibt-millionenkredit-fur-wasserversorgung-in-mariupol.html