Der Generalstaatsanwalt der Ukraine Jurij Luzenko sagte heute, dass Russland für den Krieg und die Organisation von Terroranschlägen und Attentaten in der Ukraine verantwortlich ist.

"Es ist Zeit, an die Russische Föderation zu appellieren. Wir haben wiederholt russische Spione und Terroristen bei der direkten und indirekten Organisation von Terroranschlägen und Morden in der Ukraine entlarvt. Ich denke, dass wir heute sagen können, dass, wenn früher alle Straßen nach Rom führten, heute alle Straßen des Krieges und der Terroranschläge nach Moskau führen", so Luzenko am Mittwoch in Kiew.

Luzenko sagte zudem, dass er von der Reaktion der meisten ukrainischen Politiker auf die "Ermordung" des russischen Journalisten Arkadi Babtschenko, enttäuscht gewesen sei.