Die Mobilfunkbetreiber führen heute in der Ukraine die vierte Generation des Mobilfunkstandards 4G ein, gab auf seinem Twitter-Account der ukrainische Staatspräsident Petro Poroschenko bekannt.

„Heute führen die Mobilfunkbetreiber 4G in mehr als zwanzig Städten der Ukraine ein. Ich gratuliere den Ukrainern zur Einführung von 4G!“, verkündete dazu der ukrainische Präsident.

Wie berichtet wurde, hatten drei nationale Mobilfunkbetreiber Ende Januar die ersten 4G‑Lizenzen ersteigert.


Artikel bereitgestellt durch unsere Partnerseite:
https://www.ukrinform.de/rubric-economy/2432231-prasident-mobilfunkbetreiber-fuhren-heute-4g-ein.html