Das Treffen des „Normandie-Quartetts“ auf der Ebene der Außenminister finde am 11. Juni in Berlin statt. Auf der Tagesordnung wird das Thema der Stationierung einer UN-Friedensmission im Donbass stehen, erklärte der deutsche Bundesaußenminister Heiko Maas.

„Ich hatte in den letzten Wochen viele Diskussionen mit den Außenministern der Ukraine, Russlands und Frankreichs. Es ist mir angenehm, dass es uns doch gelungen ist, ein Treffen im „Normandie-Format“ auf der Ebene der Außenminister zu vereinbaren. Ich bin froh, dass dieses Treffen am 11. Juni in Berlin stattfindet und wir über die Entwicklung der Situation in der Ukraine, über die Entwicklung des Minsk-Prozesses und der weiteren Entwicklung der Ereignisse sprechen können“, sagte Maas demnach.


Artikel bereitgestellt durch unsere Partnerseite:
https://www.ukrinform.de/rubric-polytics/2472268-normandiequartett-minister-treffen-sich-am-11-juni-in-berlin.html