Die Organisation der NATO erkennt den Wunsch der Ukraine an, dem Bündnis beizutreten, und fordert die ukrainische Regierung nachdrücklich auf, weiterhin zahlreiche Reformen umzusetzen.

"Wir erkennen die Bestrebungen der Ukraine an, dem Bündnis beizutreten, und die Verbundenheit der NATO mit der Ukraine ist sicher", sagte ein NATO-Vertreter in einem Kommentar zu der Verabschiedung von Änderungen der Verfassung durch das ukrainische Parlament im Hinblick auf den strategischen Kurs der Vollmitgliedschaft in der EU und NATO.

"Wir begrüßen die Fortschritte bei der Umsetzung der Reformen und ermutigen die Ukraine, ihren Reformpfad fortzusetzen. Dies ist entscheidend für Wohlstand und Frieden in der Ukraine und für die Stabilität im gesamten euro-atlantischen Raum", so der NATO-Offizielle.