Bei den XII. Paralympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang hat Ihor Reptjuch im Skilauf auf der Distanz von 20 km unter Sportlern mit Problemen mit dem Stütz- und Bewegungsapparat die dritte Goldmedaille gewonnen, berichtet Ukrinform.

Für Reptjuch ist dies bereits die zweite Medaille in Pyeongchang. Zuvor hatte er die Bronzemedaille auf der Laufdistanz von 7,5 km gewonnen.

Die Ukraine hat bereits 7 Medaillen - 3 Gold-, 1 Silber- und 3 Bronzemedaillen gewonnen.


Artikel bereitgestellt durch unsere Partnerseite:
https://www.ukrinform.de/rubric-sports/2419637-paralympics-2018-ukraine-hat-dritte-goldmedaille.html