Das Team des Präsidenten Selenski arbeite aktiv an einem Projekt, das den Ukrainern ermöglichen soll, bei den nächsten Präsidentschaftswahlen online abzustimmen.

Das erklärte Mychajlo Fjodorow, Berater des Präsidenten, in einem Interview mit der ukrainischen Online-Zeitung liga.net

„Bestimmt bei der nächsten Präsidentschaftswahl. Aber ich werde mein Bestes für die Kommunalwahlen tun, als Pilotprojekt, oder vielleicht vollständig. Das ist eine schwierige technische Aufgabe, bei der es vor allem darum geht, die Vertraulichkeit, Integrität und Anonymität der Stimmabgabe zu gewährleisten“, sagte Fjodorow.

Ihm zufolge ist es dafür notwendig, sich infrastrukturell, auf Cybersicherheit und auch mental vorzubereiten.

„Bis zu den Präsidentschaftswahlen müssen wir es auf jeden Fall schaffen“, hob der Berater des Staatsoberhauptes hervor.


Artikel von Partnerseite:
https://www.ukrinform.de/rubric-polytics/2754428-team-von-selenskyj-bereitet-projekt-fur-onlineabstimmung-bei-wahlen-vor.html