Kategorie: Innenpolitik

Insgesamt 143 Artikel

Aktuelle Themen & Ereignisse der ukrainischen Politik

Gesetz über Antikorruptionsgericht in Kraft getreten

13.06.2018

Die Parlamentszeitung „Golos Ukrainy“ (Stimme der Ukraine) veröffentlichte am 13. Juni das Gesetz der Ukraine "Über den Antikorruptionsgerichtshof".

Der Parlamentspräsident Andrij Parubij unterzeichnete am 9. Juni "Das

Oxana Markarowa zur neuen Finanzministerin ernannt

08.06.2018

Auf einer außerordentlichen Sitzung am 7. Juni ernannte das Ministerkabinett Oxana Markarowa zur Finanzministerin, um Oleksandr Danyluk, der am selben Tag vom Parlament entlassen wurde, zu vertreten.

Markarowa trat ihr

Bessmertnyj wird als Präsident kandidieren

31.05.2018

Der ukrainische Politiker, Historiker, öffentliche Aktivist und Diplomat, Roman Bessmertnyj, hat geäußert, dass er sich bei den anstehenden Präsidentenwahlen aufstellen lassen wird.

"In der Tat werde ich für den

Plan zur Reintegration der Krim beschlossen

26.04.2018

Das Ministerkabinett der Ukraine hat einen ressortübergreifenden Plan für die Ukrainer auf der besetzten Krim beschlossen.

Das gab der Minister für besetze Gebiete und Binnenflüchtlinge, Wadym Tschernysch, nach der Regierungssitzung

Hrojsman plant bei Parlamentswahlen zu kandidieren

19.04.2018

Premierminister Wolodymyr Hrojsman kündigte seine Teilnahme an den nächsten Parlamentswahlen im Herbst 2019 an.

"Ich möchte für die Ukraine kämpfen und werde an den nächsten Parlamentswahlen teilnehmen, und ich

NABU veröffentlicht Audioaufnahmen im Fall Kholodnytskyi

04.04.2018

Das Nationale Antikorruptionsbüro (NABU) hat Mitschnitte der abgehörten Gespräche die im Büro des Antikorruptionsstaatsanwalts Nazar Kholodnytskyi aufgenommen wurden, veröffentlicht.

Die Generalstaatsanwaltschaft und das NABU reichten zuvor eine Beschwerde über disziplinarische

Saakaschwili verliert in letzter Instanz vor Gericht

03.04.2018

Das Berufungsgericht des Obersten Gerichtshofs der Ukraine hat einen Berufungsantrag der Anwälte des früheren Präsidenten Georgiens und des Leiters der ukrainischen "Bewegung der Neuen Kräfte", Michail Saakaschwili, abgelehnt.