Die Regierung der Ukraine hat weitere Waren aus Russland mit einem Importverbot belegt.

Diese Entscheidung traf die Regierung am Mittwoch.

Auf die Verbotsliste wurden Formalin und Harnstoff-Formaldehyd-Konzentrat, Federn für Güterwaggons, elektrische Ausrüstung für Automatisierung- und Kommunikationsanlagen der Eisenbahn und elektrische Leiter für 1000 Volt gesetzt.

Das Wirtschaftsministerium erwartet keine Preiserhöhung für diese Waren oder einen Warenmangel.


Artikel bereitgestellt durch unsere Partnerseite: