Die Ukraine kaufe bereits seit 900 Tagen kein Gas mehr aus der Russischen Föderation, gab „Ukrtransgaz“ (Ukrtransgaz – ukrainisches Staatsunternehmen für Lieferung, Transport und Speicherung von Erdgas) auf Facebook bekannt.

„Heute sind bereits 900 Tage seit diesem historischen Moment vergangen, als die Ukraine begonnen hatte, die Möglichkeit zu nutzen, ohne den Import von Erdgas aus Russland auszukommen“, teilte Ukrtransgaz mit.

Die Ukraine hatte im Februar versucht, die Gaslieferungen aus Russland aufzunehmen, weil sie gemäß der Entscheidung des Stockholmer Schiedsgerichts verpflichtet ist, bei Gazprom 4-5 Milliarden Kubikmeter Gas pro Jahr zu kaufen.

Gazprom hatte sich wiederum am 1. März 2018 geweigert, die Gaslieferungen an die Ukraine zu erneuern. Das russische Unternehmen hatte daraufhin die Anzahlung in Höhe von 127,624 Millionen US-Dollar an Naftogaz zurückgezahlt.


Artikel bereitgestellt durch unsere Partnerseite:
https://www.ukrinform.de/rubric-economy/2460844-ukraine-kauft-bereits-900-tage-kein-gas-mehr-bei-russland.html