Parlamentschef Andrij Parubij hat die Koalition „Europäische Ukraine“ im ukrainischen Parlament ab dem 17. Mai für beendet erklärt.

Parubij rief die Parlamentsabgeordneten auf, Gespräche zur Bildung einer neuen Koalition aufzunehmen. Grund für die Auflösung der Koalition war die Erklärung des Fraktionsvorsitzenden von „Narodnyj Front“, Maxym Burbak, dass sich seine Fraktion aus der Koalition zurückzieht.

Ab heute hat das Parlament 30 Tage, um die neue Koalition zu bilden.

Das Team des gewählten Präsidenten der Ukraine Wolodymyr Selenski, erklärte zuvor, die Auflösung des Parlaments anzuregen, weil es in der Koalition weniger als 226 Parlamentsabgeordnete gibt.


Artikel und Bild bereitgestellt durch Partnerseite:
https://www.ukrinform.de/rubric-polytics/2702110-parubij-erklart-koalition-im-parlament-fur-beendet.html