Die ukrainischen Bodentruppen werden Scharfschützengewehre aus Kanada erhalten.

PGW Defence Technologies, mit Sitz in Winnipeg, Manitoba, wurde beauftragt, ukrainische Scharfschützen mit Anti-Materiel-Gewehren im Wert von über 770.000 US-Dollar zu beliefern, so die "Military Times".

Die kanadischen Scharfschützengewehre sind dem Kalibergewehr von PGW, dem LRT-3 Sniper Weapon System ähnlich.

Seit 2005 werden die Scharfschützengewehre in Kanada hergestellt. Die Waffen sind dazu in der Lage, leichte Fahrzeuge zu zerstören und Panzerungen zu durchdringen.

Die maximale Reichweite beträgt 1800 Meter und ist vergleichbar mit dem amerikanischen M107-Gewehr von Barrett. Im Rahmen eines separaten Abkommens werden M107-Gewehre ebenfalls an die ukrainische Armee geliefert.


Foto:
kresy.pl