Die Ausfuhr von ukrainischen Waren steigt bereits seit 19 Quartalen hintereinander, sagte heute während einer Fragestunde an die Regierung der erste Vize-Premierminister und Minister für wirtschaftliche Entwicklung und Handel der Ukraine, Stepan Kubiw.

„Innerhalb der ersten acht Monate des Jahres 2018 haben die ukrainischen Produzenten um 2,2 % mehr Produkte hergestellt als innerhalb der ersten 8 Monate des Jahres 2017. Die Chemische Produktion stieg um 29,9 %, Automobilbau – um 17,2 % an. Wir exportieren mehr, der Export von ukrainischen Waren steigt bereits seit 19 Quartalen hintereinander. Innerhalb von 7 Monaten dieses Jahres haben ukrainische Unternehmen Güter für 26 Milliarden USD exportiert“, sagte Kubiw.

Kubiw äußerte auch die Meinung, dass die Erhöhung nicht nur der Exporte, sondern auch der Importe vom Wirtschaftswachstum zeugt, denn die Ukraine importiert die Ausrüstung, die für die Modernisierung der Industrie notwendig ist.

„Die Ukraine importiert Erdöl, Ausrüstung, elektrische Maschinen und Autos“, sagte Kubiw diesbezüglich.


Artikel bereitgestellt durch unsere Partnerseite:
https://www.ukrinform.de/rubric-economy/2552615-kubiw-ukrainische-exporte-steigen.html