Laut dem Weltwirtschaftsforum gehört die Qualität der ukrainischen Straßen, zu den schlechtesten der Welt. Die Ukraine landete in einer Bewertung auf Platz 130 von 137 in der Liste aufgeführten Länder.

Diese Informationen wurden im Global Competitiveness Index 2017-2018 des World Economic Forum [WEF] veröffentlicht, der die Straßenqualität als einen der Indikatoren enthält.

Auf einer Punkteskala von 1 bis 7 [7 ist die höchste Straßenqualität] bewerteten internationale Experten ukrainische Straßen mit 2,4 Punkten. Paraguay erhielt die gleiche Bewertung.

Nach Schätzungen des WEF haben nur sechs Länder schlechtere Straßen: Jemen, Guinea, Madagaskar, Haiti, die Demokratische Republik Kongo und Mauretanien.

Die Ukraine liegt damit hinter all ihren geographischen Nachbarn in der Straßenqualität [Belarus wurde nicht in das Rating aufgenommen]: Ungarn (62. Platz, 4.1 Punkte), Polen (65. Platz, 4.1 Punkte), Slowakei (73. Platz, 4.0), Russland ( 114. Platz, 2.9), Rumänien (120. Platz, 2.7) und Moldawien (128. Platz, 2.5).

Die besten Straßen der Welt sind in den Vereinigten Arabischen Emiraten, Singapur und der Schweiz.