US-Außenminister Mike Pompeo hat neue Sanktionen gegen Russland im Zusammenhang mit der russischen Aggression gegen die Ukraine angekündigt, meldet Reuters.

Pompeo zufolge werden die Vereinigten Staaten in naher Zukunft gemeinsam mit der NATO neue Maßnahmen gegen Russland im Zusammenhang mit der Situation in der Ukraine ankündigen.

„Ich hoffe, dass wir nächste Woche noch eine Reihe weiterer Maßnahmen ankündigen können, die wir gemeinsam (gegen Moskau) veröffentlichen werden“, sagte Pompeo.

Pompeo erwartet, dass die Vereinigten Staaten zusammen mit NATO-Partnern neue Maßnahmen gegen Russland als Reaktion auf Maßnahmen in der Ukraine schon am 3./4. April ankündigen können, wenn in Washington das Gipfeltreffen der Außenminister der NATO-Staaten stattfinden wird.

Der Zweck der Sanktionen besteht laut Pompeo darin, Russland für seine Handlungen auf der Krim und am Asowschen Meer, in der gesamten Region zu bestrafen. Welche Maßnahmen dies sein könnten, äußerte der US-Außenminister nicht.

Am 15. März hatten die Vereinigten Staaten eine Erweiterung der Sanktionen gegen Russland angekündigt. Gleich daraufhin hatte Kanada ebenfalls neue Sanktionen angekündigt.


Artikel bereitgestellt durch unsere Partnerseite:
https://www.ukrinform.de/rubric-polytics/2669034-usa-kundigen-neue-sanktionen-gegen-russland-an.html