Abgeordnete des US-Kongresses legten einen Gesetzesentwurf zur Prüfung durch das Repräsentantenhaus vor, der Sanktionen gegen Russland für die Festnahme ukrainischer Seeleute vorsieht.

Dies wird in einer gemeinsamen Erklärung der Autoren des Gesetzesentwurfs angegeben, berichtet Ukrinform.

"Diese Gesetzesvorlage ist eine starke Botschaft an die ukrainischen Seeleute und ihre Familien, dass die Vereinigten Staaten ihren heldenhaften Kampf zur Verteidigung des demokratischen Weges und der Souveränität ihres Landes nicht vergessen. Wir fordern die Kollegen auf, diese Gesetzesvorlage zu unterstützen und Russland - fordern wir dazu auf die ukrainischen Seeleute unverzüglich freizulassen", so die Erklärung.

Der von Abgeordneten der Demokraten und Republikanern mitgetragene Gesetzesentwurf soll Sanktionen gegen einflussreiche russische Personen vorsehen, bis alle 24 Seeleute und die drei erbeuteten Schiffe freigegeben sind.