Der Staatliche Statistikdienst hat das Wachstum des Bruttoinlandsprodukts der Ukraine im ersten Quartal mit 2,2% bewertet.

Im Vergleich zum vierten Quartal 2018 stieg das BIP laut der Website des Staatlichen Statistikdienstes um 0,2% (unter Berücksichtigung des saisonalen Faktors).

Dies ist eine Betriebsbewertung, die später angepasst werden kann.

Die Nationalbank der Ukraine gab Anfang Mai bekannt, dass das BIP-Wachstum im ersten Quartal 2,4% betrug.

Im Jahr 2018 wuchs das Bruttoinlandsprodukt der Ukraine um 3,3%. Dies war der größte Anstieg seit sieben Jahren. Zum Vergleich: 2017 wuchs das BIP um 2,5%, 2016 um 2,4%.