Die ungarische Billigfluggesellschaft Wizz Air kündigte Frequenzaufstockungen auf den Strecken von Kiew nach Memmingen, Dortmund, Köln, Kopenhagen, Larnaka, und Hannover an. Die Zahl der Flüge von Lwiw nach Berlin werde auch erhöht, berichtet ZTS.

Diese Woche erhöht die Billigfluggesellschaft die Frequenz von Kiew nach Memmingen von derzeit 5 auf 6 Flüge wöchentlich, nach Dortmund (von 4 auf 5 Flüge wöchentlich), Kopenhagen (von 3 auf 5 Flüge wöchentlich), Larnaka (von 2 auf 4 Flüge wöchentlich) und Hannover (von 2 auf 4 Flüge wöchentlich). Vom Flughafen Lwiw wird Wizz Air viermal Mal pro Woche (statt zweimal) nach Berlin Schönefeld fliegen.

Nach Angaben der Fluggesellschaft wurden auch vier neue Routen nach Estland, Polen, Deutschland und Portugal aufgenommen.


Artikel bereitgestellt durch unsere Partnerseite:
https://www.ukrinform.de/rubric-economy/2485131-wizz-air-fliegt-ofter-deutschland.html